Neue Docs, endlich Öl und unerwünschte Wiederkehrer

03.12.2023 09:35 Uhr

Die erste Kerze brennt. Der erste Schnee fällt und taut schnell wieder weg. Das Heizöl lässt weiter auf sich warten1. Wir sind im Dezember angekommen. Endspurt. Die letzten Arbeitsstage, dann zahlreiche Festivitäten. Stress, Unruhe. Aber ganz bestimmt auch schöne Momente. It's what you make of it (if you can). #intro

Der Spotify-Jahresrückblick (Wrapped) ist passenderweise auch schon da und mir fällt leider wiedermal auf, dass ich viel zu wenig Musik gehört hab. Schlimm. Die Statistiken sind dennoch aufschlussreich. Ich hab meine eigene Musik recht häufig gehört (Platz 2), was ich weird aber jetzt nicht so schlecht finde. Wäre doof, wenn mir die Songs nicht gefallen würden. Ich bin wirklich immer noch absolut überzeugt vom letzten Album. Auf Platz 1 ist Prof., den ich wirklich sehr mag und vor gar nicht so langer Zeit überhaupt erst entdeckt hab. Von ihm gab es auch einen kurzen Danke-Videoclip im Jahresrückblick, das war mir neu und ich fands super. Mir fiel auf, dass wir das als FOC auch hätten machen können, es gab ne Mail dazu vor einigen Monaten. Hab ich vercheckt. #music

Forevermore von Atreya zu meiner "Sing es"-Liste hinzugefügt (siehe bzw höre unten). Sehr sehr schön. Den Mittwochabend dann spontan damit verbracht, Atreyu-Live-Videos zu gucken. Die haben sich schon stark verändert seit des neuen Sängers, aber gefällt mir. #musicAsWell

Ich schwelge ja gern in alten Erinnerungen, kann nicht gut loslassen von den "guten alten Zeiten". Da kommen so Treffen mit lieben Menschen, die man 20-30 Jahre nicht gesehen hat, ganz willkommen. Ich erwähnte das im Zusammenhang mit Schröpkes Beerdigung neulich. Vielen derer, die man dann trifft, scheint es ähnlich zu gehen und das ist ein echt schönes Gefühl. Jetzt hat Agostino, ein guter Freund aus einer ganz anderen Ecke, ein Treffen mit einem alten Freundeskreis initiiert. Ich hab sofort zugesagt und auch die anderen scheinen sich zu freuen. Mittlerweile etwas schwierig, die Typen zusammen zu kriegen, wo Viele Social Media ganz oder zumindest Facebook meiden, wo man sich bis vor x Jahren noch finden konnte. Bin gespannt. 2017 hatten wir das erste und letzte dieser Treffen in der Runde. #friends

Kirby 4 ist draußen und Halleluja es scheint soweit alles zu laufen hier. Ich hab erst lokal getestet und bis auf ein paar unnötige Plugins lief auch dort alles super, daher hab ich kurzerhand auch hier das Update vollzogen. Austauschen des Kirby-Folders, Media-Folder löschen, mehr ist es eigentlich nicht. Lizenz erneuert und noch ein paar Euro freiwillig dagelassen, weil ich mich über die gute Arbeit von Bastian und Team freue. Jetzt werde ich mir in Ruhe die neuen Features ansehen. Eine Sache konnte ich durchs Forum schon lösen (optimize on upload) und ein Update auf 4.0.1 gab's kurz später auch schon. Was mir sehr gut gefällt ist die Sache mit dem Fokuspunkt bei Bildern, das macht sich z.B. unten in der Galerie bemerkbar. #webdev #cms #kirby

Aus der Reihe "was zur Hölle war das noch für ein Dienst? Wann hab ich mich in die Warteliste eingetragen? 🤔" heute: Superlist. Can't remember, aber ich teste grade mal ein bisschen. Es gibt mobile- , Web und Mac-Apps. Einen ersten Wunsch hab ich auch schon geäußert. Überzeugt bin ich nicht. Alles braucht 1-2 Taps länger als nötig, die einzelnen Tasks in den Listen nehmen zu viel Platz ein, die Synchronisation mit Microsoft ToDo klappt nicht. #gtd #todos #dontdos

Dank der vielen schlaflosen Nächte in letzter Zeit, kam mir der Gedanke statt WMDEDGT ein "Was machst du eigentlich die ganze Nacht?" (WMDEDGN) zu schreiben. Nicht Tagebuch sondern Nächtebuch sozusagen. Aber nee, lassen wir das. #gedanken

Laut Hersteller laufen die Akkus der Security-Cams 180 Tage. Hier hat es jetzt ca. 45 gereicht. 180 kommt wahrscheinlich nur hin, wenn nichts aufgezeichnet wird. Ich fänd übrigens gut, wenn man Notizen zu den Aufnahmen speichern könnte und diese auch über den Rechner verfügbar wären und nicht nur über die Handyapp. Umständlich. Einbrüche gabs keine, aber ich kann beobachten, was Chewie für nen Mist im Garten veranstaltet. #bigbrother

Serien & Filme

  • "The long shadow" durch. Kommt komplett ohne Gewaltszenen aus, obwohl es um den Serienmörder "Der Yorkshire Ripper " geht (Wahre Begebenheit, Wikipedia). Auch mal ganz angenehm und trotzdem spannend aber beklemmend. Interessant auch, wie bei solch großen Fällen die Polizei jahrelang bei den Ermittlungen Fehler begeht und scheitert. (8/10) #drama #thriller
  • "Der Untergang des Hauses Usher" - Zweiter Versuch. Und siehe da, die Empfehlungen diverser Leute bestätigen sich. Es wird in Folge 2 schon recht creepy. Krass, wie anders bzw. alt Mark Hamill hier aussieht. #horror #drama
  • "Studio 666" war ganz lustig. Schöne Selbstverarsche mit den Foo Fighters. #horror #comedy
  • Die zweite Staffel von "Hanna" hat mir keinen Spaß gemacht. Weiß noch nicht ob ich die dritte überhaupt anfange. #action
  • Nachtrag: "Die Lüge" außerdem, hatte ich vergessen aufzulisten.

An der Stelle: OB aus Loki ist Data von den Goonies. Frederick aus Usher ist der Junge Elliot aus E.T. Hach... <3 #TIL

Kurz noch abschließend

  • Ich hab zum Glück vor dem großen Frost dran gedacht, das Wasser aus der Regentonne zu lassen, bevor die platzt.
  • Hendrik aka Drikkes schreibt oft lesenswertes Zeug ins Netz. Das hier gern mal lesen : "Berufliche Nebeltätigkeit". Es geht um Klimawandel und Werbung.
  • Jule und Metti haben ein Wimmelbuch über Troisdorf rausgebracht. Hier überall in der gegend erhältlich.

assbachSingt

Samstag spontan.

1 Es kam dann am Freitag endlich.

Lara hatte Corona, jetzt hat's Linni und Juli auch wieder erwischt. :( Drückt mal die Daumen, dass sich das hier nicht bis Mitte Dezember durchzieht. Und bleibt ihr bitte auch gesund oder werdet es schnell. Gefühlt hat jeder Zweite irgendwas grade. Winter is nicht meins.

— Sascha

teilen mit Elk
Sascha
von
Antworten, Likes, Boosts.
« Vorheriger Artikel Nächster Artikel »