all grown up

28.01.2024 10:58 Uhr

All grown up, wie in "all my kids are grown up now", denn Highlight der Woche war eindeutig Julians 18. Geburtstag. Wahnsinn, wo zur Hölle ist die Zeit hin? Anyway, zwei Tage mit Familie und Freunden gefeiert, paar Überraschungsgäste. Schön war das, viel gelacht, auch wenn ein Teil leider krankheitsbedingt nicht kommen konnte. Ich hab mal bei "Stirnraten" (Scharade) mitgespielt, sehr lustig.

Hab ne Stunde mit Flo aka dotdean aka Delle-am-Helm telefoniert. Bei dem Satz solltet ihr große Augen bekommen. Denn da sind so circa ein Dutzend Dinge ungewöhnlich dran. 😅 Demnächst das Gequassel mal fortsetzen.

Nach meinem letzten Rückblick hat sich ein mir durchaus über die Jahre bekannter Leser gemeldet, der offensichtlich der A-Fuckin-D zugewandt ist und mir mitgeteilt, dass "mir (und den anderen) nicht zu helfen sei". Er hätte mich bei Insta schon rausgeworfen und würde nun "seinen RSS-Reader aufräumen". Ja, da freu ick mir herzlich nen Ast und jubel dreimal im Quadrat. Danke für's Verschwinden.

Aufgrund der Artikel hier hat mir jemand sein selbstgebautes CMS nahegelegt, das ich demnächst mal testen werde (bevor ich es vielleicht verlinke, you know). Strebe allerdings nicht wie Björn einen erneuten Systemwechsel an, bin ja mit Kirby aktuell zufrieden.

Serien: "Mayans" Staffel 5 durch und n Tränchen verdrückt. "The Rookie" Staffel 5 angefangen. Hat n bisschen nachgelassen, muss ich sagen. "Echo" Folge 1 ganz cool, "The Brothers Sun" werden wir heute fertig mit, fand ich sehr gut.

Musik: Neuer Song von BAEST macht Spaß: "Colossus"

War erst um halb vier im Bett und versuche den Sonntag chillig anzugehen, also das, was noch davon übrig ist. Peace.

— Sascha

teilen mit Elk
Sascha
von
Antworten, Likes, Boosts.
« Vorheriger Artikel Nächster Artikel »