Frost, Forst und Türen ins Nichts

21.01.2024 09:14 Uhr

Das war eine arbeitstechnisch sehr stressige Woche mit späten Abenden. In Kombination mit den Rückenschmerzen nicht schön. Letztere werden erträglicher, aber es ist fern von gut. Hab auch erst Samstag mit diesen Rückblick angefangen, normal passiert das häppchenweise schon ab Anfang der Woche. Umso mehr hab ich mich über die vielen tausenden von Menschen gefreut, die gegen den Faschismus auf die Straßen gegangen sind. Riesendank dafür, das gibt Hoffnung und Mut. Jetzt ist wichtig, dass sich dieses Bild auch bei den kommenden Wahlen widerspiegelt.

Erstaunlicherweise gab es tatsächlich richtig Schnee hier ab Mittwoch. Zwar nicht die angekündigten 20–30cm aber 15 waren es bestimmt. Das ist für hier wirklich unüblich und viele Jahre her. Wenn es hier mal schneit, dann nur wenige Flocken und sehr schnell in Matsch übergehend. Ich war dem diesmal nicht so abgeneigt, Chewie zuzusehen, wie wohl er sich im Schnee fühlt, ist total schön und es war insgesamt ruhiger. Der Schnee schluckt ja auch Akustikmüll. Linni und Ilaria sind grade Schlittenfahren.

Außerdem:

  • Ich vergesse langsam bei Bluesky vorbeizuschauen und wenn, merke ich, dass ich offenbar nichts verpasst hab.
  • Hab ein paar Fehler im RSS-Feed behoben, hoffe die Inhalte sind jetzt dort wieder vollständig.
  • Außerdem hab ich mir einen Weg gebaut, neue Wochenrückblicke (noch) schneller anzulegen.
  • Hab von der "Orange Juice Metaphor" erfahren und bin nicht ganz überzeugt, aber vielleicht ist was dran.
  • Serien: Außer Mayans, The Brothers Sun, Phineas & Ferb und Percy Jackson jetzt auch Forst. Polnischer Krimi um Serienmorde. Ich finde es nicht so schlecht gemacht, wie es bei IMDB abschneidet. Aber auch nix Neues.
  • Stick Season von Gareth finde ich sehr schön 🎵
  • König Boris hat ne Single seines diesen Jahres erscheinenden Solo-Albums rausgehauen. Schön, dass es hier mit Fettes Brot doch irgendwie weitergeht.
  • Das apotheken.de Logo sieht doch sehr stark nach dem von Threads aus. Wer hat denn da bei wem "abgeguckt"?
  • Ich hab irgendwie schon immer gern besondere Türen und Tore fotografiert, vorwiegend draußen. Überlege grad ob ich damit mal ne Serie starte. #doorsToNowhere kam mir in den Sinn, vllt gibt's das auch schon.

Ein schönes Restwochenende und einen guten Wochenstart.

— Sascha

teilen mit Elk
Sascha
von
Antworten, Likes, Boosts.
« Vorheriger Artikel Nächster Artikel »