#WMDEDGT - Montag, 5. Juni 2023

05.06.2023 19:47 Uhr 14 WMDEDGT

'WMDEDGT' steht für “Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?”. Tagebuchbloggen initiiert von Frau Brüllen. Meine bisherigen #WMDEDGT-Beiträge sind hier zu finden.

07:00 Uhr: Der Wecker klingelt. Ich war kurz vor 4 länger wach, daher drück ich die 10-Minuten Snooze-Taste. Quäle mich dann aus dem Bett und hoffe beim Aufstehen, dass die Knie mitspielen heut. Rolladen hoch, Fenster auf, Plumeau zum Lüften auf den Stuhl vorm Fenster. Kissen auf die Fensterbank, ins offene Fenster. Tablette nehmen, dann runter Kaffee suchen. Der Hund pennt offenbar noch. Die Bauarbeiter draußen bringen sich und ihre Maschinen in Position.

07:50 Uhr: Mit dem Hund raus nach dem zweiten Kaffee. 11 Grad sonnig.

08:15 Uhr: Arbeitsbeginn

08:30 Uhr: Anzahlung für Julis Tattoo per Paypal

08:50 Uhr: Frühstück für Chewie (2x Kong) und mich (Käsestulle)

1

09:30 Uhr: Erster Termin. Montags-Jour Fixe.

10:21 Uhr: Immer noch im Termin, die Walzen scheinen auf der Baustelle wieder im Einsatz zu sein. Es wackelt das ganze Haus. Kollegen bitten um weitere Abstimmungstermine mit mir.

2

12:28 Uhr: Couch: Grad fiel mir ein, dass ich in den letzten Stunden gar keine Notizen mehr gemacht hab. Nach dem Jour-Fixe hatte ich noch ne spontane Abstimmung, danach Pause. Garten: Hecke ein bisschen beschnitten und mal neugierig durch den Bauzaun gespinkst. Staketenzaun an der ein oder anderen Stelle noch besser befestigt und ein wenig Chewie bespaßt, der in den letzten Tagen offensichtlich seine Lust am Klettern entdeckt hat.

12:49 Uhr: Lese bei Moellus, dass EyeEm insolvent ist. Das hatte ich noch nicht mitbekommen.

13:50 Uhr: Juli kam grad nach haus und hat ne 2 in der Zentralen Matheklausur. #yeah 💪 3+ in Chemie auch klasse.

3

14:52 Uhr: Konzentrieren kaum möglich. Die plättenden Walzen sind wieder zugange.

15:40 Uhr: Es passiert nicht viel außer Arbeit. Zapfe mir grad noch nen Kaffee und dann muss ich mich auch langsam mal für den Besuch beim Orthopäden fertig machen.

19:21 Uhr: Wieder am Platz, ich fasse mal die letzten Stunden grob zusammen. Bus nach Beuel zum Orthopäden, dort etwas zu früh, so dass ich noch ein paar Minuten den Blick auf den Rhein am Bahnhöfchen genießen konnte. Beim Arzt fast ohne Wartezeit drangekommen und mit ihm den MRT-Scan durchgesprochen. Dort keine Auffälligkeiten, über die ich mir Sorgen machen müsste. Also mit der Wirbelsäule alles soweit okay. Grünes Rezept für Vitamin D3 und ein paar Tipps mitgenommen, nachdem er sich meine Beine nochmal kurz angesehen hat wegen der Knieschmerzen. Auch hier offenbar nichts besorgniserregendes. Weiter bringt mich das nicht wirklich, aber ja schonmal gut, dass auch hier offenbar Schlimmeres auszuschließen ist. Hoffen wir auf die Wirkung von Vitamin D und üben uns in Geduld.

4

Beim Abendessen noch zwei Folgen Death Note geguckt (20 und 21).

19:38 Uhr: Jetzt fiel mir grad noch die Ramipril ein, die ich noch nehmen muss. (done) Glaub ich setz mich jetzt noch ein paar Momente in die Abendsonne und lasse den Tag langsam ausklingen. Er hatte unterm Strich einiges Gutes, das kann man ruhig auch mal so festhalten.

Einen schönen Abend noch oder guten Morgen, je nachdem und Danke für's Lesen :)

5

— Sascha

Wenn du auch die versteckten, nicht-ganz-öffentlichen Einträge sehen willst, frag nach dem Code.


teilen mit Elk
Sascha
von
Antworten, Likes, Boosts.
« Vorheriger Artikel Nächster Artikel »

© 2024 assbach.de · Private Website von Sascha Aßbach. Umgesetzt mit Kirby 4 · RSS-Feed

Freiberufliches, Design, Webdevelopment bei assbach.com