Weiter geht's - ohne Eierlikör

Ich hatte den Eindruck es wird jedes Jahr mehr geböllert statt weniger. An Geld mangelt es offenbar doch nicht beim Bürger, an Vernunft schon. Bin gespannt ob sich die offiziellen Dronenshows auch hierzulande durchsetzen, hab ein paar schöne aus London, China und so gesehen. Wir hatten hier nur große Wunderkerzen. Chewie war erstmal eher interessiert statt panisch, hatte später aber auch etwas Angst und war anhänglicher als sonst. Ohne Eierlikör übrigens.

Einige Leute hatten schon am 3. Januar ihr erstes Buch durchgelesen. Ich will versuchen mindestens 10 Seiten pro Tag zu schaffen. Gelingt mir aber nicht. Statt Laufen ist grad Radeln angesagt, leider drinnen, so 20–30 Minuten in der Mittagspause, möglichst täglich. Spaß ist anders. Ich hab mir auch mal bei Runalyze die Statistiken der letzten Jahre angesehen und mir wurde übel. 2020 noch 2.244km gelaufen, letztes Jahr 126. Erschreckend. Julia hat mir ein paar Tipps für Dehnübungen usw. gegeben, das werde ich nachher mal angehen.

Hab gar nicht erwähnt, dass ich zum Geburtstag selbstgemachten Honig geschenkt bekommen hab, Und zwar von gleich zwei Freunden, die das völlig unabhängig voneinander wohl für sich entdeckt haben. Total geil. Probiert hab ich noch nicht, aber ich freu mich derbe. :D

Wahrscheinlich kann ich bald zwei neue Projekte mit Kirby umsetzen. Da freu mich mich drauf. Hab mich zwischenzeitlich mit der Anbindung von Datenbanken beschäftigt. Eine Frage blieb leider bislang offen, durch weitere Sucherei und Versucherei hab ich es aber hinbekommen (n2s: Beim Insert müssen alle Felder mit angegeben werden, wenn die Datenbankstruktur vorgibt "not null", wäre im Leben nicht drauf gekommen in der Tabellenstruktur den "Fehler" zu suchen).

In dem Zusammenhang: Ich hab hier ein paar weitere Dinge überarbeitet. Hinzufügen von Songs zu Artikeln ist jetzt einfacher, diese direkt dort auch zu liken sollte auch klappen (s.u.), Anzahl der Likes ist korrigiert, das war beim letzten Artikel noch falsch umgesetzt.

Serien & Filme

Bei Herr der Ringe bin ich mehrfach eingepennt an Silvester, das hatte ich vorausgesagt. Außerdem haben wir das Weihnachtsspecial von LOL geguckt, wovon ich mir mehr versprochen hatte. Eigentlich waren nur Anke und Bastian wirklich lustig.

Bin mit Staffel 4 und damit der (bislang?) letzten von Killing Eve durch. 8/10, hat mir gut gefallen, mich anfangs öfter an Hanna erinnert und ich frage mich immer noch warum es Killing Eve und nicht Villanell heißt. Ist es Absicht, dass Numernschilder in ausländischen Filmen und Serien meist unrealistische Kennzeichen haben?

Mit Mayans angefangen und erste Staffel direkt durchgesuchtet, Spin-Off von Sons Of Anarchy, einer meiner Lieblings-Serien. Gefällt mir gut. Hin und wieder brutal. SOA-Andeutungen und bekannte Gesichter tauchen hier und da auch auf.

Amazon will bei Prime Video ab Februar Werbung einspielen. Mit 3€ mehr monatlich geht's ohne. Die Info kam per Mail, konnte sie online nicht finden.

assbachSingt

Komme grad vom Spaziergang mit Chewie und es ist arschkalt draußen. Geschneit hat es hier noch nicht, könnte aber noch kommen. Schönen Sonntag!

— Sascha

teilen mit Elk
Sascha
von
Antworten, Likes, Boosts.
« Vorheriger Artikel Nächster Artikel »