19.05.2024 07:45 Uhr

Ich sollte das hier zu nem "boah, ist das Wetter kacke"-Blog ummodeln oder generell zu nem mich-fuckt-einfach-alles-ab.de. Ist das noch frei? Ja, okay sorry, war Spaß, aber die Woche war sehr nervig. Arbeitsstress deluxe, viel zu hoher Blutdruck inklusive. Außerdem ist mein Groot-Shirt endgültig hinüber. Aber Stop! Bevor ihr flüchtet: #ewnas (Es war nicht alles schlecht). Wieder mal nicht, auch wenn es gern erst mal so scheint in meinem Kopf.

Hab nen neuen Pizzastein für den Grill gekauft, direkt im Set mit so ner Pizzaschaufel und nem großen Cutter. Geplant ist der erste Einsatz im Gasgrill für Morgen. Samstag gabs Rippchen und heute sind wir zum Grillen eingeladen.

Im Garten wächst und gedeiht alles sehr schön. Ich warte noch auf die blauen Glockenblumen, die ich mal aus dem Feld geklaut, äh gerettet hab. Den Ackersenf hab ich rausgerupft, nachdem ich gelernt hab, dass das nicht aus den Zwiebeln wächst, die ich in die Erde gesetzt hab, sondern, dass es lästiges Unkraut ist.

War mit Chewie mal unten "in der Baustelle". Da wo mal die E332 hinkommt, aktuell ist Stillstand. Gefiel ihm nicht so gut. Ich lasse ihn jetzt hier in der Gegend vermehrt freilaufen, ist für alle entspannter. Er hört eigentlich gut und bleibt in meiner unmittelbaren Nähe. Wenn andere Leute kommen, leine ich ihn an. Im Straßenverkehr natürlich auch, sonst würde er jedem Vogel hinterher und quer über die Straße rennen.


Mein Plan, jeden Tag etwas für Kirby zu lernen und sei es noch so mini, geht nicht ganz auf, weil zu viel andere Dinge los sind, aber es geht voran und macht weiterhin Spaß. Hab auch endlich den Lizenz-Key für die Firmenwebsite meines Arbeitgebers. Hat 3 Wochen gedauert. Da gab's auch zum ersten Mal Komplikationen mit den Serversettings, weil nginx-Einstellungen sich mit RewriteRules vom Apache in die Quere kamen.

Musik

Ich wünschte, ich könnte dem Radar beibringen keine Hörbücher vorzuschlagen, bzw. doch schon, aber bitte nicht 5 Tracks von einem Hörbuch am Stück nur um die 30 Einträge voll zu kriegen und am liebsten hätte ich das getrennt von Songs (in nem eigenen Radar), weil das hört man sich doch nicht in einem Durchgang an. Songs und Gequatsche. Es waren dennoch ein paar Sachen dabei, die es mir am Freitag angetan haben.

außerdem

  • hey, nothing - timeline (finde ich unglaublich gut)

Tobi hat mir ein paar Beispiele zu KI-generierten Songs geschickt und dieses Video zu "AI vocals". Schon beeindruckend, was möglich ist. Ich vermute, mit sowas müssen wir uns zukünftig abfinden, zumindest was Chartsmusik angeht. Da muss niemand mehr "echt" singen, das geht viel schneller und "besser" mit KI. Produzenten müssen sich nicht mit Postproduction abmühen und Plattenfirmen verdienen schneller Geld. Künstler tun dann nur noch so für die Medien, so ähnlich, wie früher mit Milli Vanilli. Oder sie werden auch durch künstlich erstellte Formate ersetzt. Wahrscheinlich ist es auch schon so in einigen Fällen. Wirklich live spielen tut ja auch kaum noch ne Band.

Aber da stelle ich mich doch lieber selbst hinters Mikro, auch wenn es nicht so perfekt klingt.

assbachSingt

Serien

Monk, Monster, 1923, Bodkin (anfangs lahm, wird dann besser).

The Last Of Us - Season 2 ist für nächstes Jahr angekündigt. Habs im Insta von Pedro Pascal gesehen. Geijell.

Schönen Feiertag morgen.

— Sascha

Sascha
von
Antworten, Likes, Boosts.
« Vorheriger Artikel Nächster Artikel »

© 2024 assbach.de · Private Website von Sascha Aßbach. Umgesetzt mit Kirby 4 · RSS-Feed

Freiberufliches, Design, Webdevelopment bei assbach.com